Theme setting
Theme Color
Menu style
Ätherisch Öle Shop

Magento Commerce

Warenkorb - 0 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

NingXia

  • Ätherische Öle für das Immunsystem

    immunsystem-oeleEs gehört zu den wesentlichen Eigenschaften ätherischer Essenzen, die jeweilige Pflanze zu schützen. Diese Eigenschaft können wir uns zu Nutze nachen, um mithilfe von Aromaölen unsere Immunkraft zu stärken und das Immunsystem widerstandsfähiger gegen feindliche Eindringlinge zu machen.

    Einige ätherische Essenzen und Mischungen von Young Living haben sich als besonders Immunsystem-kräftigend bewiesen und darüber möchten wir einen kurzen Überblick geben:

    Weiterlesen




  • NingXia Red - Wolfsbeerensaft

    young living ningxia redDer NingXia Red Wolfsbeerensaft von Young Living ist längst nicht nur in Insiderkreisen bekannt und beliebt.

    Viele bezeichnen diesen Saft gerne als gesunden Energy-Drink, und er kann durchaus auch als ein solcher verwendet werden. Laut Verzehrempfehlung und je nach Energiebedarf sollen mindestens 30 - 180 ml täglich getrunken werden.

    Der Saft besteht zum Großteil aus Pürree der Ningxia Wolfsbeere (Lycium barbarum), weiters Blaubeeren, Pflaumen- und Kirschsaft, Granatapfelsaft und reines Vanille-und Traubenkern-Extrakt. Mit dabei auch ätherisches Orangenöl, Zitrone, Yuzu, Tangerine. Gesüßt ist der Saft mit Stevia-Blatt-Extrakt (Stevia rebaudiana).

    Ningxia Red enthält Polysaccharide, Kalzium, Magnesium, Kalium,18 Aminosäuren, 21 Spurenelemente, Betakarotin, Vitamin B1, B2, B6, C und E und Polyphenole.

    Dieses flüssige, rein pflanzliche, Nahrungsergänzungsmittel hat eine außergewöhnliche antioxidative Wirkkraft, die auch zugleich die Energie ankurbelt.

    "Sowohl gesundes Gehirn als auch gesunde kognitive Funktionen und gesunde Verdauung werden dadurch allesamt gefördert. Die ernährungsphysiologische Kraft von NingXia Red stärkt das Herz-Kreislaufsystem und unterstützt einen gesunden Blutdruck und fördert zugleich erholsamen Schlaf. NingXia Red hilft der körpereigenen, natürlichen, entzündungshemmenden Reaktion und stärkt die Immunfunktion. es liefert auch für die Insulinempfindlichkeit wichtige Nährstoffe und fördert ein Gefühl der Sättigung, wenn es vor den Mahlzeiten getrunken wird. NingXia Red unterstützt zudem die angemessene Gesundheit der Muskeln und Gelenke."
    (Gary Young, Ätherische Öle - Nachschlagewerk, 2014)

    Produkte von Young Living: 0,75l-Flasche und als Packung mit 30 Stk. 60ml Säckchen.




  • Ätherische Öle als wirksame Antioxidantien

    Unter freien Radikalen versteht man Sauerstoffverbindungen, die durch Elektronenraub die Zellen des Körpers schädigen. Das führt zu Alterung,  Krankheit und in Folge auch zur Entstehung von Krebszellen.

    Da der Schutz vor der Wirkung der freien Radikale lebensnotwendig ist, besitzt der Körper wirksame Abwehr- und Reparaturmechanismen in Form von Enzymen, Hormonen und anderen Substanzklassen, die die Schäden minimieren. Für diese Abwehrmechanismen verwendet der Organismus Antioxidantien wie Vitamin C, A, E, Coenzym Q10, Flavonoide, Superoxyddismutase, Epigallocatechingallat, Glutathionperoxidase und andere. Auch Harnsäure und das Hormon Melatonin gelten als Radikalenfänger gegen den oxydativen Stress.

    ORAC ist eine relativ neue Maßeinheit, von Forschern in den USA entwickelt, zur Messung des gesundheitlichen Werts bestimmter Obst- und Gemüsesorten. ORAC steht für „Oxygen Radical Absorbance Capacity“, auf Deutsch: die Fähigkeit zur Absorbierung freier Radikale.

    ORP steht für Oxidations-Reduktions-Potential und verweist ebenfalls auf die Fähigkeit freie Radikale abzufangen und unschädlich zu machen. Das Redox-Potential beschreibt das Spannungsverhältnis zwischen positiv und negativ geladenen Ionen. Es kann einen positiven oder einen negativen Wert haben, je nachdem, ob mehr positiv oder negativ geladene Ionen vorhanden sind. Antioxidantien weisen ein negatives Redoxpotential  (negativer ORP-Wert)auf.

    Kann der Körper aus eigener Kraft die freien Radikale nicht mehr bekämpfen, greifen diese zuerst die Zellmembran an und dringen in der Folge bis zum Zellkern und in die Erbsubstanz vor. Mit zunehmenden Alter nimmt die Fähigkeit der Zellen ab, diese Schäden zu reparieren. Als gesichert gilt, dass freie Radikale bei Krebs-, Herz- und Gefäßerkrankungen als Mitverursacher eine Rolle spielen.

    Um diese Prozesse zu verhindern oder zumindest hinauszuzögern ist eine Versorgung mit Radikalenfängern, Antioxidantien, unabdingbar. Hierbei spielen natürlich Nährstoffe eine große Rolle. Doch ist die Aufnahme durch gesunde Nahrungsmittel (Grüner Tee, Weintrauben, Sojaprodukte, Broccoli, Knoblauch, Tomaten, Äpfel, Heilpflanzen) zumeist zu wenig.

    Mineralwässer haben zumeist ein positives Redoxpotential, so dass kein nennenswerter Puffer zum Abfangen der freien Radikale zur Verfügung steht.

    Ionisiertes Wasser (wie z. B. KangenTM Wasser) weist im Gegensatz dazu ein hohes negatives Redoxpotential auf und  zählt damit zu den stark wirksamen Antoxidantien.

    NingXia Red, der Wolfsbeerensaft von Young Living,  gehört zu den Spitzenreitern bei den Radikalenfängern. Seine ORAC Werte liegen bis zu 5 mal höher als grüner Tee.

    Auch Ätherische Essenzen können hier einen großen Beitrag leisten, da sehr viele der ätherischen Essenzen einen extrem hohen ORAC Wert besitzen.

    Der Spitzenreiter im Ranking der Radikalenfänger ist hierbei Nelke, gefolgt von Myrrhe und Anis. Als Mischung von Young Living besonders empfehleswert ist sicherlich Thieves.

    Die ätherischen Essenzen von Young Living können Sie in unserem Onlineshop bestellen.




3 Artikel

Loading...
Bitte warten …