Theme setting
Theme Color
Menu style
Ätherisch Öle Shop

Magento Commerce

Warenkorb - 0 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Eukalyptus

  • Ätherische Öle für das Immunsystem

    immunsystem-oeleEs gehört zu den wesentlichen Eigenschaften ätherischer Essenzen, die jeweilige Pflanze zu schützen. Diese Eigenschaft können wir uns zu Nutze nachen, um mithilfe von Aromaölen unsere Immunkraft zu stärken und das Immunsystem widerstandsfähiger gegen feindliche Eindringlinge zu machen.

    Einige ätherische Essenzen und Mischungen von Young Living haben sich als besonders Immunsystem-kräftigend bewiesen und darüber möchten wir einen kurzen Überblick geben:

    Weiterlesen




  • Breathe Again Roll-On

    young living breathe againZusammensetzung:
    Eukalyptus Stageriana, Eukalyptus Globulus, Eukalyptus Radiata, Eukalyptus Blue, Lorbeer (Laurus Nobilis), Hagebutte (Rosa Canina Fruit), Pfefferminze (Mentha Piperita), Copal (Copaifera Reticulata), Myrte (Myrthus Communis), Manuka (Leptosperum Scoparium), Kokosnussöl als Trägeröl.

    Dieser Roll-On enthält eine Mischung ätherischer Essenzen, die ähnlich, aber noch intensiver, wie die Mischung R.C. als Unterstützung der Atemwege gedacht sind.

    Weiterlesen




  • Anwendung ätherischer Öle: Raumbeduftung

    Ätherische Öle haben eine heilsame Wirkung, auf Körper, Geist und Seele, das ist uns bekannt.
    Doch von Fall zu Fall geht es nicht nur darum zu entscheiden, welche ätherische Essenz bei welchen Beschwerden zum Einsatz kommen, sondern es geht auch um das Wie.  Konkret, um die optimale Anwendung ätherischer Öle und was dabei grundsätzlich zu beachten ist.

    Je nach Alter und Befindlichkeit des Menschen und der zu behandelnden Störung erfolgt die Aufnahme ätherischer Essenzen durch:

    • die Nase (Vernebler, Duftlampe, Spray, Inhalation)
    • die Haut (Massage, Einreibung, Bad, Kompresse)
    • die Schleimhaut (Zäpfchen, Tampons)
    • den Mund (Nahrung, Tropfen, Kapseln, Inhalation)

    Eine einfache Anwendungsmöglichkeit ist die Raumbeduftung, wobei ätherische Öle dazu beitragen, die Luft zu reinigen, zu desinfizieren, unangenehme Gerüche zu beseitigen und auch die Luft zu ionisieren. Zusätzlich haben natürliche ätherische Öle noch belebende, oft konzentrationssteigernde und noch viele andere positive Auswirkungen auf uns menschen.

    Folgende ätherische Öle eignen sich besonders gut für die Raumbeduftung:

    Zitrone: reinigend, antibakteriell, stimmungsaufhellend, antidepressiv, konzentrationsfördernd, gut für Erinnerungsvermögen, kühlend.

    Lemongrass: reinigend, antifungal, antibakteriell, konzentrationsfördernd, kühlend.

    Pfefferminze: antibakteriell, antiviral, bei Atemwegsinfekten, konzentrationsfördernd, muntermachend, dämpft den Appetit.

    Eukalyptus: antibakteriell, antiviral, bei Atemwegsinfekten, belebend.

    Fichte: bei Atemwegsinfekten, ausgleichend, erdend.

    Orange: stimmungsaufhellend und antidepressiv, entspannend, wärmend.

    Ylang Ylang: emotional ausgleichend, aphrodisierend, antidepressiv,  aggressionshemmend, erhöht die Konzentration.

    Sandelholz: bei Schlafstörungen und innerer Unruhe, erdend, stabilisierend und ausgleichend.

    Muskatellersalbei: emotional ausgleichend, entspannend, Stress-reduzierend, bei Schlafstörungen.

    Lavendel: balancierend, konzentrationsfördernd, regenerierend, Stress-reduzieren, bei Nervosität, Schlafstörungen.

    Bergamotte: ausgleichend, entspannend, stimmungsaufhellend, belebend.

    Rosmarin: für geistige Klarheit, Konzentration, Erhöhung des Erinnerungsvermögens.

    Purification: Gegen Bakterien und Pilze, antiseptisch, entzündungshemmend, reinigend und geruchsbindend. Wehrt Insekten ab.

    Die ideale Raumbeduftung ist sicherlich das kalt Vernebeln (Diffundieren), bei der Anwendung von Duftlampen bitte darauf achten, dass die (große!!) Schale mit reichlich Wasser gefüllt ist und der Abstand zur Kerzenflamme möglichst weit. Ätherische Öle sollen nicht verbrennen sondern verdunsten.

    Natürlich kann man auch einen Duftstein oder eine Sandrose zur Raumbeduftung verwenden. Einen gute Methode ist auch die Herstellung eines aromatischen Sprays aus ätherischen Ölen, Alkohol und Wasser, bzw. Hydrolat.

    Selbstverständlich können Sie ätherische Öle auch in Form von Bodysprays oder Parfums mit Zerstäubern zur Körperpflege oder Insektenabwehr einsetzen.

    Die ätherischen Essenzen von Young Living können Sie auch über unser Young Living  Onlineshop bestellen!

    Sie können neu jetzt auch die Young Living Diffusor online bestellen!

    Natürlich gibt es noch viele weitere Anwendungsmöglichkeiten ätherischer Essenzen. Mehr davon im nächsten Beitrag.




  • Eukalyptus

    young living eukalyptus-globulusEukalyptus gehört zur Pflanzenfamilie der Myrtengewächse (Myrtacea), es gibt ca.  600 verschiedene Arten, davon ca. 50 im Mittelmeerraum. Der Eukalyptusbaum gehört mit bis zu 150m zu den höchsten Laubbäumen der Welt, sein Ursprungsland ist Australien, jedoch ist er auch in Italien, Ägypten, Indien, Algerien, Spanien, Portugal und Südafrika beheimatet.

    Die Essenz wird durch Wasserdampfdestillation der Blätter und älterer Zweige gewonnen.

    In der Aromatherapie werden folgende Arten verwendet und von Gary Young in ihrer Wirkung beschrieben:

    Zitronen-Eukalyptus (Eucalyptus citriodora):
    "Schmerzlindernd, antiviral, antibakteriell, antimykotisch, krebsbekämpfend, Leberschutz, schleimlösend, insektenabtötend."

    Weiterlesen




  • Thieves (Die Diebe)

    young living thievesZusammensetzung:
    Nelke (Syzygium aromaticum), Zitrone (Citrus limon L.), Zimtrinde (Cinnamomum verum), Eukalyptus (Eucalyptus radiata), Rosmarin (Rosmarinus officialis CT Cineol).

    Thieves ist wohl eine der bekanntesten und auch beliebtesten Ölmischungen von Young Living. Sie wurde auf Grundlage einer Rezeptur aus dem 15. Jahrhundert, die als Schutzmittel gegen die Pest erfolgreich eingesetzt wurde, entwickelt.

    Laut Gary Young ist Thieves ...

    "... die erstaunlichste Mischung aus stark antiviralen, antiseptischen, antibakteriellen und infektionshemmenden ätherischen Ölen."
    (Gary Young, Ätherische Öle - Nachschlagewerk, 2014)

    Weiterlesen




  • Raven

    young living ravenZusammensetzung:
    Ravensara (Ravensara aromatica), Eukalyptus (E. globulus), Wintergrün (Gaultheria procumbens), Zitrone (Citrus limon L.).

    Diese Mischung wurde von Gary Young zur Unterstützung bei Atemwegserkrankungen entwickelt.

    "Diese Ölmischung behandelt Atemwegserkrankungen und Infektionen wie Tuberkulose, Grippe und Lungenentzündung. Sie ist hoch antiviral und antiseptisch."
    (Gary Young, Ätherische Öle - Nachschlagewerk, 2014)

    Weiterlesen




  • R.C. (Respiratory Condition)

    r.c. von young livingR.C. wurde von Gary Young als Allrounder für alle Erkältungskrankheiten entwickelt.

    "R.C. hilft bei erkältungen, Bronchitis, schmerzenden Lungen, Nebenhöhlenentzündungen, Husten und Atemwegsverstopfungen. Es befreit den Gehörgang (nur äußerlich anwenden!!), bekämpft Lungeninfektionen und beseitigt allergische Symptome."
    (Gary Young, Ätherische Öle - Nachschlagewerk, 2014)

    Weiterlesen




7 Artikel

Loading...
Bitte warten …