Theme setting
Theme Color
Menu style
Ätherisch Öle Shop

Magento Commerce

Warenkorb - 0 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Ätherische Öle bei Wechselbeschwerden

young living sclaressenceDas Klimakterium (gr. klimaktér „Stufenleiter, kritischer Zeitpunkt im Leben“) bezeichnet bei der Frau die Jahre der hormonellen Umstellung, im Deutschen früher auch „Stufenjahre“ genannt, vor und nach der Menopause mit dem Übergang von der reproduktiven zur postmenopausalen Phase. Diesen Zeitabschnitt bezeichnet man umgangssprachlich als Wechseljahre. (Quelle: Wikipedia)

Diese Phase ist daher ein normaler Prozess, der jedoch von vielen Frauen als eine sehr unangenehme Lebensphase empfunden wird – dank der Wechselbeschwerden, wie Hitzewallungen, Schlafstörungen, Schweißausbrüche, Libidostörungen, …

Interessanterweise sind die Beschwerden stärker je weniger selbstzufrieden und ausgeglichener frau sich als Frau fühlt, offensichtlich spielt neben hormonellen Schwankungen auch die emotionale Befindlichkeit eine große Rolle.
Ätherische Essenzen haben dank der Phytohormone sowohl die Eigenschaft hormonell als auch emotionell auszugleichen und haben sich daher als hilfreicher Begleiter durch die Menopause bewährt.

Phytohormone (gr.) sind pflanzliche Wirkstoffe, die im Körper hormonelle Abläufe beeinflussen können. Dabei spricht man von hormonmodulierender Wirkung. Sie greifen sanft in das Netzwerk der Informationen ein, indem sie die Produktion bestimmter Botenstoffe anregen oder hemmen. Sie beeinflussen auch die Zusammenarbeit der Botenstoffe untereinander. Damit wirken sie indirekt auf Psyche, Hormon- und Immunsystem. Man kann auch sagen, dass ätherische Öle den Dialog zwischen Gehirn, dem „Bauchhirn“ und der Hypophyse fördern. Salbei und speziell Muskatellersalbei sind reich an diesen Phytohormonen.

Lavendel gehört nicht direkt zu der Gruppe der „Hormon-Öle“, ist jedoch in seiner Wirkung extrem ausbalancierend und modulierend auch auf das Hormonsystem und bringt daher sehr rasch Linderung bei vielen Beschwerden. Lavendel hat auch sehr transformierende Eigenschaften, die diesen Übergangsprozess positiv beeinflussen.

SclarEssence kombiniert die wohltuende Wirkung von Pfefferminze mit der ausgleichenden Kraft von Fenchel und Muskatellersalbei, sowie dem sanften, beruhigenden Einfluss von spanischem Salbei. Diese Mischung hat einen sehr hohen Gehalt an natürlichem Östrogen und wirkt sehr ausgleichend bei den klassischen Symptomen wie Hitzewallungen und Schlafstörungen. Am besten 3-mal täglich auf den Fußsohlen auftragen und/oder in der Nacht vernebeln.

Salbei hat ein würziges, an Kräuter erinnerndes Aroma. Er ist wichtiger Bestandteil der „Hormon-Öle“. Er findet sowohl bei Östrogen-, Progesteron- als auch Testosteronmangel Anwendung. Anerkannt ist auch seine Fähigkeit, die Sinne und die lebenswichtigen Zentren im Körper zu stärken und den Stoffwechsel zu unterstützen. Es wirkt unterstützend auf Atmungs-, Fortpflanzungs-, Nerven- und andere Körpersysteme. Salbei kann uns helfen, geistigen Erschöpfungs- und Verzweiflungszuständen gewachsen zu sein. In Europa wird es traditionell zur Hautpflege verwendet. Außerdem vertrieb man mit Salbei die negativen Einflüsse aus dem eigenen Heim. Zudem hilft er gegen Hitzewallungen und Schweißfüße.

Muskatellersalbei beinhaltet natürliche Phytoöstrogene. Mit seinem milden, warmen und an
Kräuter erinnernden Duft wirkt es anregend und entspannend. Es ist daher ideal geeignet, um auch
bei den monatlichen Anspannungen als Frau ein normales und ausgewogenes Leben zu führen. Auch
für Frauen in den Wechseljahren ist es sehr gut geeignet.

Lady Sclareol™ ist ein exquisiter Duft. Lady Sclareol ist eine verführerische Mischung von herrlich
duftenden ätherischen Ölen wie Rosenholz, Jasmin, Muskatellersalbei, Vetiver, Ylang Ylang, Rainfarn,
Geranie, Sandelholz, Orange, Salbei, Lavendel, die als betörendes und anziehendes Parfüm die Haut
verwöhnen. Zusätzlich wirkt diese Mischungen mit hohem Östrogenanteil stark hormonausgleichen.

Mister ursprünglich für den Mann kreiert, wirkt auch auf das hormonelle System der Frau extrem
ausgleichend. Die Mischung aus Salbei, Fenchel, Lavendel, Myrte, Schafgarbe und Pfefferminze
reduziert Unruhezustände und Erschöpfung.

Endoflex wurde von Gary Young zur Unterstützung des gesamten hormonellen Gleichgewichts
entwickelt und wirkt sich auch positiv auf den Stoffwechsel und die Lebenskraft aus. Die Mischung
aus Grüner Minze, Salbei, Geranie, Myrte, Kamille und Muskatnuss moduliert das gesamte
Drüsensystem und findet vor allem auch Verwendung bei Schilddrüsenproblemen. Am besten auf der
großen Zehe auftragen.

Release hilft negative Emotionen loszulassen. Hilft bei psychischem Stress und unterstützt das Lösen
tiefer seelischer Traumen. Diese Mischung hat sich gerade während des Klimakteriums bewährt,
denn sie verhilft uns zu emotionalem Gleichgewicht.

Weihrauch ist ein klassisches Salbungsöl und wie alle Salbungsöle wirkt es stark transformierend.
Daher unterstützt Weihrauch uns Frauen perfekt bei unserem Transformationsprozess des
Klimakteriums. Zusätzlich wirkt Weihrauch erdend und verbindet uns mit dem höheren Selbst.

Sämtliche Ätherische Essenzen von Young Living können Sie auch in unserem Young Living Onlineshop bestellen!

Hinterlasse eine Antwort
Loading...
Bitte warten …