Theme setting
Theme Color
Menu style
Ätherisch Öle Shop

Magento Commerce

Warenkorb - 0 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Young Living Blog

young living essential oils logoDieser Young Living Blog dient dem Austausch von Erfahrungen und Wissen über ätherische Öle.

Sämtliche Anwendungsempfehlungen und beschriebenen Wirkungsweisen beruhen auf meinen persönlichen Erfahrungen, Erfahrungen von Menschen, die ich kenne und Veröffentlichungen von Gary Young, bzw. der Firma Young Living. Als weitere Literaturquellen dienen Wikipedia und z.B. das Buch Praxis Aromatherapie von Monika Werner und Ruth von Braunschweig.

weiterlesen

 

 

  • Muskatnuss (Myristica fragrans)

    Die Hauptanbaugebiete der Muskatnuss liegen in Tunesien und Indonesien. Dieses auch bei uns sehr beliebte Gewürz wurde auch schon von Hildegard von Bingen als Heilpflanze erwähnt.

    Muskatnuss hat eine sehr belebende und anregende Wirkung, gleichzeitig auch Muskel entspannende Eigenschaften, und wird daher gerne bei Erschöpfungszuständen verwendet.

    "Medizinische Wirkung:
    Entzündungshemmend, gerinnungshemmend, antiseptisch, antiparasitär, schmerzstillend, Leberschutz, Magenschutz (Geschwüre), anregend für die Durchblutung, anregend für die Nebenniere, muskelentspannend, steigert die Produktion des Wachstumshormons und von Melatonin.

    Weiterlesen




  • Dille (Anethum graveolens)

    Dille wurde schon in alten Papyrusrollen der Ägypter (1550 v. Chr.) erwähnt, angeblich haben Gladiatoren Dille als Schutzpflanze auf die Haut aufgetragen und es ist Bestandteil alter medizinischer Aufzeichnungen. Auch Hildegard von Bingen schreibt in ihrem Werk über die Heilkraft dieser Pflanze.

    Traditionell wird Dille bei allen Arten von Verdauungsproblemen verwendet. Es wird ihr auch eine beruhigende Wirkung nachgesagt und ist für Kinder sehr gut geeignet.

    Weiterlesen




  • Ledum (Ledum groenlandicum)

    Ledum (deutsch auch Sumpfporstkraut genannt) kommt aus Kanada und wurde von den dortigen indianischen Ureinwohnern schon früh als Heilpflanze bei Fieber und Nierenleiden geschätzt. Und es ist wahrscheinlich dieser Pflanze zu verdanken, dass dieses Volk nie an Skorbut erkrankte.

    Heute wird Ledum gern als Unterstützung beim Kampf gegen Übergewicht und für Entschlackungs- und Leberreinigungskuren verwendet.

    "Medizinische Wirkung:
    Entzündungshemmend, antitumoral, antibakteriell, harntreibend. leberschützend.

    Weiterlesen




  • Schwarzer Pfeffer (Piper nigrum)

    Young Living PfefferPfeffer wurde traditionell schon vor tausenden Jahren geschätzt, Pfefferkörner wurden im alten Ägypten zur Mumifizierung verwendet. In der chinesischen Medizin galt der Pfeffer schon früh als Heilmittel bei Cholera, Malaria und Vedauungsbeschwerden.

    Pfefferöl ist ein "heißes Öl", es wirkt anregend, energetisierend und stärkend.

    "Medizinische Wirkung:
    Schmerzlindernd, regt den Stoffwechsel an und ist antimykotisch.

    Weiterlesen




  • Motivation

    Die ätherische Ölmischung Motivation ist eine einzigartige Kombination aus den ätherischen Ölen Römischer Kamille, Blaufichte, Ylang Ylang und Lavendel.

    Die Vernebelung dieser Ölmischung hilft dabei Lethargie zu überwinden und aktiv zu werden.

    Römische Kamille hat einen beruhigenden und entspannenden Duft, der positive Energie freilässt und mit Blaufichte kombiniert wurde, um zu beleben und zu stärken. Ylang Ylang ruft ein Gefühl von Vertrauen hervor und Lavendel wirkt beruhigend.

    Weiterlesen




  • Ravintsara (Cinnamomum camphora)

    Young Living RavintsaraRavintsara ist ein großer immergrüner Baum aus Madagaskar, der bis zu 20-30 Meter hoch wächst und als Kampferbaum bekannt ist. Cinnamomum camphora hat seinen Ursprung in Asien und wird in vielen Ländern als Zierbaum für Gärten und Pärks gezüchtet.

    Ravintsara hat einen würzigen, warmen Duft, der sanfter als der des doch ähnlichen Eukalyptus Öls ist. Der Chemotyp von Cinnamomum camphora ist normalerweise sehr reich an 1,8 Cineol und wird aus den Ästen und Blättern dampfdestilliert. Die Hauptbestandteile sind Cineol, alpha-Pinen und alpha-Terpinen.

    Weiterlesen




  • M-Grain™

    m-grainM-Grain ™ ist eine Mischung ätherischer Essenzen, die von Young Living speziell zur Behandlung bei Migräne und Kopfschmerzen  entwickelt wurde.

    Basilikum wirkt dabei entspannend auf die glatte und gestreifte Muskulatur.

    Majoran ist sowohl Muskel entspannend und Nerven beruhigend, als auch laut Gary Young entzündungshemmend und erleichernd bei Schmerzen, speziell bei Migräneanfällen.

    Lavendel ist unter anderem laut Gary Young entzündungshemmend, krampflösend, entspannend und erdend. Er lindert Schlafstörungen, Stress und Nervenanspannungen.

    Weiterlesen




  • Citronella (Cymbopogon nardus)

    young living citronellaCymbopogon nardus ist eine spezielle Art von Zitronengras, die unter dem Namen Citronella bekannt ist und bis zu 2 m hoch wächst. Der Ursprung dieser Art wird in Indonesien vermutet. Citronella produziert ein intensiv duftendes ätherisches Öl, das hauptsächlich Geraniol, Geranylacetat und Limonen enthält.

    Citronella ist perfekt für die Vernebelung innen und draußen geeignet und sorgt für einen frischen, belebenden Duft, der unangenehme Gerüche beseitigt. Citronella ist auch ein wichtiger Bestandteil der Purification Ölmischung.

    Weiterlesen




  • Ätherische Öle bei Wechselbeschwerden

    young living sclaressenceDas Klimakterium (gr. klimaktér „Stufenleiter, kritischer Zeitpunkt im Leben“) bezeichnet bei der Frau die Jahre der hormonellen Umstellung, im Deutschen früher auch „Stufenjahre“ genannt, vor und nach der Menopause mit dem Übergang von der reproduktiven zur postmenopausalen Phase. Diesen Zeitabschnitt bezeichnet man umgangssprachlich als Wechseljahre. (Quelle: Wikipedia)

    Diese Phase ist daher ein normaler Prozess, der jedoch von vielen Frauen als eine sehr unangenehme Lebensphase empfunden wird – dank der Wechselbeschwerden, wie Hitzewallungen, Schlafstörungen, Schweißausbrüche, Libidostörungen, …

    Weiterlesen




  • Salbei (Salvia officinalis)

    Salbei hat ein würziges, an Kräuter erinnerndes Aroma. Er ist wichtiger Bestandteil der „Hormon-Öle“.  Anerkannt ist auch seine Fähigkeit, die Sinne und die lebenswichtigen Zentren im Körper zu stärken und den Stoffwechsel zu unterstützen. Zudem hilft er gegen Hitzewallungen und Schweißfüße.

    "Medizinische Wirkung:
    Antibakteriell, antimykotisch, antioxidativ, antitumoral, entzündungshemmend, angstlösend, hormonregulierend, Östrogen-ähnlich, antiviral, fördert die Durchblutung und die Gallenblase.

    Anwendungsgebiete:
    Menstruationsbeschwerden/PMS, Östrogen-, Progesteron-, Testosteronmangel, Leberprobleme."
    (Gary Young, Ätherische Öle – Nachschlagewerk, 2014)

    Weiterlesen




Artikel 1 bis 10 von 163 gesamt

Loading...
Bitte warten …