• Atemwege,  Einzelöle,  Emotionen & Gefühle,  Hausapotheke,  Kopf & Gehirn,  Nervensystem,  Verdauung

    Mandarine (Tangerine) (Citrus reticulata)

    Die ätherische Essenz wird wie bei den meisten Zitrusölen durch Kaltpressung der Schale gewonnen. Die Mandarine enthält einen besonders hohen Anteil an Limonenen (>90%) , damit sogar mehr als die Zitrone. In über 50 medizinischen Studien wurde der Limonengehalt auf seine Fähigkeit Tumorwachstum zu bekämpfen, untersucht.

    Mandarine gilt als das „Alzheimeröl“ schlechthin. Es wirkt stimmungsaufhellend, entspannend, beruhigt bei Angstzuständen und Nervosität und unterstützt dabei die Lern- und Merkfähigkeit.

  • Muskeln & Knochen

    Young Living Essenzen für den Bewegungsapparat

    Bewegung = Leben – Leben = Bewegung

    Die Richtigkeit dieser Aussage wurde bereits in vielen Studien bewiesen. Beispiele aus einem Pflegeheim zeigen, dass es bereits nach einem 3-wöchigen Aufenthalt durch die Reduktion der Bewegung es zu einer massiven Einbuße bei der Beweglichkeit und zu einer enormen Reduktion der Muskelmasse kommt. Parallel dazu verschlechtern sich auch Zeitgefühl und Gehirn und Gedächtnisleistung. Weiters folgen auch erhöhte Schmerzen im gesamten Bewegungsapparat, welches wiederum in noch weniger Bewegung mündet, … ein Teufelskreis, der schwer durchbrochen werden kann.

    Daher gilt als Faustregel: mindestens 20 min Bewegung / Tag!

  • Ausscheidung & Reinigung,  Stoffwechsel,  Verdauung

    Essential Living – Der gesunde Darm

    Die Verdauung beginnt bereits in der Mundhöhle. Es wird oft unterschätzt, wie Bakterien-belastet diese ist (Kloake!!) Sehr hilfreich, auch in Bezug auf die Zahngesundheit ist Thieves, sowohl als ätherische Essenz, als auch als bereits fertige Mundspülung, Zahnpasta, …

    Nach der ersten Zerkleinerung in der Mundhöhle gelangt der Speisebrei über die Speiseröhre in den Magen. Die Magensäure hat einen pH-Wert von 1,2 – 1,5. Die Magensäure ist so aggressiv, dass der Magen sich selbst verdauen würde, wäre er nicht von einer schützenden Schleimschicht ausgekleidet. Ihre ätzende Eigenschaft hat die Magensäure nicht ohne Grund, denn sie trägt wesentlich zur Verdauung bei und tötet viele Krankheitserreger in der Nahrung ab.

  • Drüsen & Hormone,  Einzelöle,  Herz-Kreislauf,  Muskeln & Knochen,  Stoffwechsel,  Verdauung

    Muskatnuss (Myristica fragrans)

    Die Hauptanbaugebiete der Muskatnuss liegen in Tunesien und Indonesien. Dieses auch bei uns sehr beliebte Gewürz wurde auch schon von Hildegard von Bingen als Heilpflanze erwähnt.

    Muskatnuss hat eine sehr belebende und anregende Wirkung, gleichzeitig auch Muskel entspannende Eigenschaften, und wird daher gerne bei Erschöpfungszuständen verwendet.

    Medizinische Wirkung:
    Entzündungshemmend, gerinnungshemmend, antiseptisch, antiparasitär, schmerzstillend, Leberschutz, Magenschutz (Geschwüre), anregend für die Durchblutung, anregend für die Nebenniere, muskelentspannend, steigert die Produktion des Wachstumshormons und von Melatonin.

  • Drüsen & Hormone,  Einzelöle,  Ernährung,  Hausapotheke,  Nervensystem,  Stoffwechsel,  Verdauung

    Dille (Anethum graveolens)

    Dille wurde schon in alten Papyrusrollen der Ägypter (1550 v. Chr.) erwähnt, angeblich haben Gladiatoren Dille als Schutzpflanze auf die Haut aufgetragen und es ist Bestandteil alter medizinischer Aufzeichnungen. Auch Hildegard von Bingen schreibt in ihrem Werk über die Heilkraft dieser Pflanze.

    Traditionell wird Dille bei allen Arten von Verdauungsproblemen verwendet. Es wird ihr auch eine beruhigende Wirkung nachgesagt und ist für Kinder sehr gut geeignet.

  • Ausscheidung & Reinigung,  Einzelöle,  Stoffwechsel,  Verdauung

    Ledum (Ledum groenlandicum)

    Ledum (deutsch auch Sumpfporstkraut genannt) kommt aus Kanada und wurde von den dortigen indianischen Ureinwohnern schon früh als Heilpflanze bei Fieber und Nierenleiden geschätzt. Und es ist wahrscheinlich dieser Pflanze zu verdanken, dass dieses Volk nie an Skorbut erkrankte.

    Heute wird Ledum gern als Unterstützung beim Kampf gegen Übergewicht und für Entschlackungs- und Leberreinigungskuren verwendet.

    Medizinische Wirkung:
    Entzündungshemmend, antitumoral, antibakteriell, harntreibend. leberschützend.

  • Herz-Kreislauf,  Muskeln & Knochen,  Nervensystem,  Stoffwechsel,  Verdauung

    Schwarzer Pfeffer (Piper nigrum)

    Pfeffer wurde traditionell schon vor tausenden Jahren geschätzt, Pfefferkörner wurden im alten Ägypten zur Mumifizierung verwendet. In der chinesischen Medizin galt der Pfeffer schon früh als Heilmittel bei Cholera, Malaria und Vedauungsbeschwerden.

    Pfefferöl ist ein „heißes Öl“, es wirkt anregend, energetisierend und stärkend.

    Medizinische Wirkung:
    Schmerzlindernd, regt den Stoffwechsel an und ist antimykotisch.

  • Emotionen & Gefühle,  Kopf & Gehirn,  Seelische Störungen

    Motivation

    Die ätherische Ölmischung Motivation ist eine einzigartige Kombination aus den ätherischen Ölen Römischer Kamille, Blaufichte, Ylang Ylang und Lavendel.

    Die Vernebelung dieser Ölmischung hilft dabei Lethargie zu überwinden und aktiv zu werden.

    Römische Kamille hat einen beruhigenden und entspannenden Duft, der positive Energie freilässt und mit Blaufichte kombiniert wurde, um zu beleben und zu stärken. Ylang Ylang ruft ein Gefühl von Vertrauen hervor und Lavendel wirkt beruhigend.

  • Atemwege,  Einzelöle,  Hausapotheke,  Immunsystem,  Nervensystem

    Ravintsara (Cinnamomum camphora)

    Ravintsara ist ein großer immergrüner Baum aus Madagaskar, der bis zu 20-30 Meter hoch wächst und als Kampferbaum bekannt ist. Cinnamomum camphora hat seinen Ursprung in Asien und wird in vielen Ländern als Zierbaum für Gärten und Pärks gezüchtet.

    Ravintsara hat einen würzigen, warmen Duft, der sanfter als der des doch ähnlichen Eukalyptus Öls ist. Der Chemotyp von Cinnamomum camphora ist normalerweise sehr reich an 1,8 Cineol und wird aus den Ästen und Blättern dampfdestilliert. Die Hauptbestandteile sind Cineol, alpha-Pinen und alpha-Terpinen.

  • Hausapotheke,  Nervensystem

    M-Grain™

    M-Grain ™ ist eine Mischung ätherischer Essenzen, die von Young Living speziell zur Behandlung bei Migräne und Kopfschmerzen  entwickelt wurde.

    Basilikum wirkt dabei entspannend auf die glatte und gestreifte Muskulatur.

    Majoran ist sowohl Muskel entspannend und Nerven beruhigend, als auch laut Gary Young entzündungshemmend und erleichernd bei Schmerzen, speziell bei Migräneanfällen.

    Lavendel ist unter anderem laut Gary Young entzündungshemmend, krampflösend, entspannend und erdend. Er lindert Schlafstörungen, Stress und Nervenanspannungen.