Skin & Hair

Aromaöle für gesundes Haar

Schütteres Haar oder Haarausfall entsteht oft aus einem hormonellen Ungleichgewicht heraus, ist genetisch bedingt oder wird von Entzündungen verursacht. Doch ganz egal, was auch immer die Ursache ist, ätherische Öle können für eine volle schöne und gesunde Haarpracht sehr unterstützend sein.

Ätherische Öle, allen voran Rosmarin, wirken reinigend, nährend und stärkend auf die Haarfolikel und den Haarschaft. Rosmarin unterstützt außerdem das gesunde Haarwachstum.

Im arabischen Raum wurde und wird bis heute traditionell mit Weihrauchharz-Wasser gespült und auch die Kopfhaut damit massiert.

Gary Young (Gary Young – Ätherische Öle – Nachschlagewerk, 2014) empfiehlt folgende ätherische Essenzen zur Behandlung von Haarausfall:

Einzelne Öle:
LavendelZedernholz, Weihrauch, Pfefferminze, Schwarzer Pfeffer, Rosmarin, Thymian, Eukalyptus blue, Palo Santo

Mischungen:
Melrose, Longevity, Mister, M-Grain, Transformation, JuvaCleanse

Nahrungsergänzungen:
Sulfurzyme, Balance Complete, Essentialzyme.

Nach mir überlieferten Erfahrungsberichten soll auch folgende Mischung präventiv Haarausfall entgegenwirken:

Alle beschriebenen Essenzen von Young Living finden Sie in unserem Onlineshop

Schreibe einen Kommentar