Ausscheidung & Reinigung,  Hausapotheke,  Ölmischungen,  Seelische Störungen,  Verdauung,  Wissen

Entschlackung mit ätherischen Ölen – Reinigung für Körper, Geist und Seele

ZelleDer Begriff Entschlackung wurde in den letzten Jahren zu einem Modewort, Synonym für eine in ihrer Dauer überschaubare Kur, die bildlich gesprochen die Schlacken aus unserem Körper zieht – ganz so einfach funktioniert das Ganze jedoch nicht.

Wir verstehen vielmehr unter dem Begriff Entschlackung der Zelle, bzw. des Organismus, einen konsequent durchzuführenden Prozess, der das tadellose Funktionieren der Zelle und der Verdauungsorgane fördert.
Die Zelle und unser Verdauungssystem sind genial konzipiert, jedoch durch falsche Ernährung, Bewegungsmangel uvm. kommt es zur oft Fehlfunktion mit unangenehmen Folgen.

verdauungDie Beschwerden der Verdauung sind vielfältig, Krämpfe, Blähungen, Appetitlosigkeit, Verstopfung, Entzündungen und natürlich auch viele seelische Befindlichkeitsstörungen, die damit im Zusammenhang stehen.

Pflanzen, als Tee oder Essenz können viele diese Beschwerden lindern und die natürliche Entgiftung und „Entschlackung“ von Zelle und Darm fördern.

In der Literatur (z. B.: Werner/Braunschweig, Praxis Aromatherapie, 2014, Gary Young, Ätherische Öle – Nachschlagewerk, 2014) findet mal folgende Wirkungsweisen beschrieben:

Estragon

  • Verspannungen
  • Inappetenz
  • Verdauungsstörungen
  • Enzymmangel

beifussBeifuß

  • Magensaftmangel
  • Gallensaftmangel

Ingwer

  • Neurovegetative Dystonien
  • Darmkrämpfe; nervöse
  • Bauchschmerzen bei Kindern

Rosmarin

  • Pilzerkrankungen
  • Übelkeit während der Schwangerschaft

Anissamen

  • Verdauungsstörungen
  • Blähungen
  • Spastische Bauchschmerzen
  • Erkältungs- krankheiten
  • Menstruationsbeschwerden
  • Verminderter Milchproduktion

fenchelFenchelsamen

  • Verdauungstörungen
  • Blähungen
  • Spastische Bauchschmerzen
  • Atemwegserkrankungen
  • Menstruationsbeschwerden
  • Verminderter Milchproduktion

Patchouli

  • Nervosität, Erregbarkeit
  • Hämorrhoiden
  • Neurovegetative Dystonie
  • Stress

Immortelle

  • Seelische Verletzungen
  • Lymphstau

Römische Kamille

  • Bauchschmerzen bei Kindern
  • PMS
  • Klimakterium
  • Nervosität
  • Ängste
  • Burnout
  • Seelische Traumen

Deutsche Kamille

  • Schleimhautentzündungen
  • Geschwüre
  • Hämmorrhoiden

Pfefferminzepfefferminze

  • Übelkeit
  • Magen- Darmkrämpfe
  • Postoperative Übelkeit
  • Übelkeit während der Schwangerschaft

Wacholder

  • Leberschwäche
  • Lymphstau
  • Hämorrhoiden
  • Ängste
  • Seelisches Ungleichgewicht

Mandarine

  • Schluckauf
  • Magenbeschwerden
  • Verstopfung
  • Übelkeit
  • Wolfsbeere
  • Hohe Antioxidative Wirkung
  • TCM – Erhöht das YIN

Zitronengras

  • Nervosität
  • Erschöpfung
  • Neurovegetative Dystonie
  • Disstress

Geranie

  • Krämpfe
  • Koliken
  • Diarrhö
  • Angst
  • Erschöpfung
  • Stress

Von Young Living gibt es einige Mischungen, die speziell auf das Thema Verdauung zugeschnitten sind.

Di – Gize

Ist der Allrounder und findet Verwendung bei allen Arten von Verdauungsbeschwerden
Bestandteile: Estragon, Pfefferminze, Ingwer, Wacholder, Zitronengras, Anis, Patschuli

Juva Cleanse

Wurde von Gary Young entwickelt um die Reinigung und Entgiftung der Leber zu unterstützen.
Bestandteile: Mittelmeerstrohblume, Selleriesamen, Ledum

JuvaFlex

Wurde von Gary Young entwickelt um die Leber zu entlasten und das Lymphsystem zu unterstützen.
Bestandteile: Fenchel, Rosmarien, Blaue Kamille, Deutsche Kamille, Geranie, Immortelle

Zusätzlich unterstützend wirken folgende Nahrungsergänzungsmittel von Young Living:

Wolfbery Crisp

Balance Complete

Ningxia Red

Comfort Tone

  • Bindet die Giftstoffe im Dickdarm
  • Stärkt die Leber
  • Fördert die Gallenbildung

Detoxzyme

  • Unterstützt die Enzyme des Darmes
  • Befreiung von Giftstoffen
  • Fördern die Verdauung

Life 5™
Life 5™ enthält fünf verschiedene Bakterienstämme, die das Millieu im Darm positiv beeinflussen und so zur Gesundheit des Menschen beitragen können.

Um die Zelle fit und funktionsfähig zu erhalten brauchen wir:

  • Ausreichend Flüssigkeit
  • Ausreichend Kohlehydrate, Eiweiße und Fette
  • Reduzierung freier Radikale
  • Ausreichend Schlaf
  • Viel Bewegung

Um den Darm fit und funktionsfähig zu erhalten brauchen wir:

  • Ausreichend Flüssigkeit
  • Viel Bewegung
  • Ausreichend Schlaf
  • Ballaststoffreiche Ernährung

Wie man sieht sind die Bedürfnisse von Zelle und Darm sehr ähnlich.

Ergänzend zum Thema Verdauung ohne Anspruch auf Vollständigkeit kommen noch folgende ätherische Essenzen zum Einsatz:

Release, Lavendel, Inner Child, Forgiveness, Sacred Mountain, Acceptance, Transformation

Die ätherischen Essenzen von Young Living können auch in unserem Young Living Onlineshop bestellt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*