Lavendel

Erste Wahl bei Reise- und Seekrankheit, da ausbalancierend und modulierend. Bei Sonnenbrand verdünnte Anwendung, bei Verbrennungen als erste Hilfe und Fieberblasen pur auftragen.
Lavendel findet allgemein Einsatz bei Hautproblemen, hormonellen Ungleichgewicht, Kopfschmerzen und wirkt antiseptisch, antifugal, krampflösend und entzündungshemmend.
Bei Flugreisen: mit Wintergrün gemeinsam als Thrombose vorbeugendes Mittel verdünnt auftragen.

Produkte von Young Living: Essenz, 15 ml

Jetzt neu! Bestellen Sie die Essenzen von Young Living in unserem Online-Shop!

Die Reiseapotheke

Natürlich bleibt es jedem selbst überlassen zu entscheiden, mit welchen Essenzen er auf Reisen geht. Es hängt natürlich auch immer von den individuellen Bedürfnissen und Befindlichkeiten ab.

Wir haben hier eine kleine Auswahl an sehr nützlichen Ölen für die Reise zusammengestellt: Lavendel, RutaVala, Peace & Calming, Ingwer, Purification, Thieves, Di-GizePfefferminze und PanAway.

Lavendel:
Erste Wahl bei Reise- und Seekrankheit, da ausbalancierend und modulierend. Bei Sonnenbrand verdünnte Anwendung, bei Verbrennungen als erste Hilfe und Fieberblasen pur auftragen.
Bei Flugreisen: mit Wintergrün gemeinsam als Thrombose vorbeugendes Mittel verdünnt auftragen.

Rutavala:
Bei stärkeren Symptomen von Reise- und Seekrankheit, bei Ängsten wie z.B. Flugangst und traumatische Tage.
Rutavala ist eine Mischung aus Lavendel (s.o.), Weinraute (entspannt die Muskulatur) und Baldrian (beruhigt die Psyche).

Peace & Calming:
Alternative bei Reisekrankheit und Ängsten, wirkt stark beruhigend, stresslösend. Gutes Kinderöl! (bei Kindern immer verdünnt anwenden!).  Achtung erhöht die Sonnenempfindlichkeit der Haut!

Ingwer:
Bei schweren Fällen See- und Reisekrankheit auf den Fußsohlen auftragen. Reguliert Sympathikus und Parasympathikus. Allgemein gegen Übelkeit, schleimlösend, entzündungshemmend.

Purification:
Gegen Bakterien und Pilze, antiseptisch, entzündungshemmend, reinigend und geruchsbindend. Wehrt Insekten ab. Bei Insektenstichen  direkt auftragen. Verwendung bei Husten, Schnupfen, Hals- und Mittelohrentzündungen (beim Ohr nur außen anwenden!).

Thieves:
Gegen Viren und Bakterien, schmerzstillend, entzündungshemmend. „Breitbandantibiotikum“. Verwendung bei Blasenentzündungen, Zahn und Zahnfleischproblemen, Infekten,…

Di-Gize:
Bei Darminfektionen, antibakteriell, gegen Parasiten und Pilze. Reguliert die Verdauung, sowohl bei Durchfall als auch Verstopfung einsetzbar. Bei Sodbrennen, nach zu fettem Essen,…

Pfefferminze:
Bei Kopfschmerzen im Nacken, auf Schläfen und Schmerzpunkte auftragen. Bei Übelkeit, bei Verstauchungen, wirkt kühlend bei z.B. Insektenstichen, und ausbalancierend. Antiviral, antibakteriell, antiparasitisch. Appetit senkend.

PanAway:
Schmerzstillend, entzündungshemmend, bei Zerrungen (+ Zitronengras), Prellungen, Verstauchungen. (+Pfefferminze)

Insektenstiche:
Typ 1 Allergiker: Lavenel, Zitronengras, Pfefferminze oder Eukalyptus auftragen.
Typ 2 Allergiker: Lavendel lokal und schlucken, Fichte („Cortison“) auftragen.
Wenn giftig: Weihrauch

Sonnenbrand:
Zuerst mit Körper-warmen Wasser abkühlen, dann Lavendel (L. angustifolia) pur auftragen. Anfangs 4-5 mal pro Stunde, dann in größeren Abständen.

Jetzt neu! Bestellen Sie die Essenzen von Young Living in unserem Online-Shop!

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 250 Followern an

%d Bloggern gefällt das: